Raum der Liebe

 

 

Folgendes erachten wir für uns als eines unserer Lebensziele, auf welches wir stetig hinarbeiten:

 

Auf unserem Hektar Land - unserem Familienlandsitz - bauen wir unseren Raum der Liebe auf. Dies drückt für uns aus, dass wir in einem Raum leben, den wir fortlaufend beseelen und der seinerseits beseelt ist. Dieser beseelte Raum aus Pflanzen, Tieren und Wesenheiten bildet eine Einheit, der allen Bewohnern dieses Raumes Schutz, Geborgenheit und Liebe bietet. Wir Menschen gestalten diesen Raum aktiv und übernehmen damit die große Verantwortung, all jenen Bewohnern so gut wie möglich gerecht zu werden. Jede Handlung, die wir mit Liebe am Land und für das Land ausführen, bekommen wir in gleicher Weise von diesem Lebensraum zurück. Wir bilden eine Einheit – wir sorgen für unseren Lebensraum und unser Lebensraum sorgt für uns. In diesem Sinne arbeiten wir daran, unsere Lebensumstände zu vervollkommnen.

Mitglied im Verein terra animam